Erste Hilfe leicht gemacht

Keine Angst vor Erster Hilfe – diesen Appell der Feuerwehr haben sich drei Frauen auf einem Tennisplatz in Lochhausen zu Herzen genommen, als ein 61-jähriger Mann plötzlich zusammengebrochen war. Unter telefonischer Anleitung eines Disponenten der Leiststelle konnten die drei Frauen den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte reanimieren.

Erste Hilfe kann leben retten, deshalb empfiehlt die Feuerwehr, regelmäßig Auffrischungskurse zu machen. Diese gibt es unter anderem beim Roten Kreuz, bei der Johanniter Unfall-Hilfe und beim Malteser Hilfsdienst.