Erste-Hilfe-Tipps & -Maßnahmen – Interview mit Kindernotarzt Florian Hey

Am Mittwoch hat die Feuerwehr einem 3-jährigen Buben in Obermenzing das Leben gerettet, der beinahe an einer Tomate erstickt wäre. Der Kindernotarzt Dr. Florian Hey vom Haunerschen Kinderspital erklärt in einem Interview mit Reporterin Katharina Pfadenhauer, wie man sich im Notfall verhalten sollte, wie Erste Hilfe funktioniert, was bei Kindern zu beachten ist und wie dem 3-jährigen Buben, der eine Cocktailtomate verschluckt hatte, geholfen werden konnte.