Tierisch München: Alexander Röck lebt mit rund 100 Amphibien unter einem Dach

Fürchten Sie sich vor Spinnen, Leguanen, Fröschen oder Insekten? Alexander Röck aus Kirchseeon definitiv nicht. Denn er setzt sich für seine Amphibien ein und will ihren Lebensraum schützen. Damit er damit nicht alleine ist, hält er Vorträge an Kindergärten und Schulen – er zeigt schon den ganz Kleinen worauf es ankommt und warum man vielleicht nicht gleich jede Spinne aus den eigenen vier Wänden verbannen muss. Vanessa Schösser und Florian Reindl haben Alexander Röck besucht.