Fälscher ohne Chance

Dieses Mal in „110 – Das Polizeimagazin“: Knapp über 100.000 Menschen passieren täglich die Passkontrollen am Münchner Flughafen. Dabei bekommen die Beamten der Bundespolizei Dokumente aus aller Herren Länder in die Hände. Es sind jedoch nicht Ausweise aus exotischen Ländern, die häufig gefälscht werden. Durchschnittlich zwei gefälschte Ausweise pro Tag entdecken die Bundespolizisten am Münchner Flughafen. Für die Jagd nach den Fälschern stehen ihnen verschiedene Geräte zur Verfügung.