Fatal: Prekäres Leben, Prekäre Arbeit, Prekäre Zukunft!

Die Wanderausstellung „Prekäres Leben, Prekäre Arbeit, Prekäre Zukunft“, die bereits an fast 40 Orten in Deutschland gezeigt wurde, macht jetzt Station in München.

Gezeigt werden Einzelschicksale.

Niedriglöhne und unsicher Arbeitsverhältnisse prägen aber nicht nur die Geschichten der Ausstellung, sondern die gesamte Gesellschaft.

Markus Stampfl berichtet aus dem Gewerkschaftshaus in München.