FC Bayern Basketball spendet 30000€

Zu einem ganz besonderen Basketball-Duell kam es heute vor der München Klinik in Schwabing. Pflegekräfte und der Kapitän der Bayern-Basketballer Nihad Djedovic warfen gemeinsam ein paar Körbe. Hintergrund ist eine Spendenaktion des Vereins. Da wegen der Coronakrise die Heimspiele der Bayern-Basketballer ohne Publikum stattfinden mussten, konnten die Fans auf ihre Ticket-Rückerstattung verzichten und das Geld spenden. Rund 30.000 Euro sind dabei zusammengekommen. Über die Spende darf sich jetzt das städtische Klinikpersonal freuen.  Philip Röttger berichtet.