Fehlalarm im Richard-Strauss-Tunnel sorgt für Chaos

Großes Chaos heute Morgen im Berufsverkehr in München.

Im Richard-Strauss-Tunnel gab es einen Fehlalarm.

Ein vermeintlicher Brand sorgte für eine Komplett-Sperrung der Röhre und einen kilometerlangen Stau.

Alle Autofahrer, die sich zum Zeitpunkt des Alarms im Tunnel befanden, wurden aufgefordert, ihre Fahrzeuge zu verlassen und die Notausgänge aufzusuchen.

Timo Miechielsen war mittendrin.