Feuerwehr München plant erstmals Social-Media-Begleitung ihrer Einsätze

Unter #München112 wird die Feuerwehr in München erstmals in ihrer Geschichte ihre Follower am Einsatzgeschehen teilhaben lassen. Am 4. Mai von 7 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts wird auf Twitter, Facebook und Instagram keine Frage unbeantwortet bleiben.