Flüchtlingshelfer: Die Engel vom ZOB

Der Zentrale Omnibusbahnhof in München ist ebenso Drehkreuz für die Flüchltinge, wie der Hauptbahnhof. Bis vor zwei Monaten fehlte dort allerdings jede Infrastruktur, um die Menschen dort zu versorgen. Um diese Versorgungslücke zu schließen hat sich die Gruppe ZOB Angels gegründet. Circa 50 ehrenamtliche Helfer sorgen seitdem am ZOB jeden Tag für die Flüchlüchtinge.