Flüssigkeitsscanner am Münchner Flughafen

Sprengstoff oder Waffen ins Flugzeug geschmuggelt; eine schreckliche Vorstellung. Die Technik macht immer weitere Fortschritte, damit gefährliche Substanzen erst gar nicht an Bord gelangen können. Am Münchner Flughafen gibt es seit letzter Woche eine Neuerung die den Sicherheitskräften hilft Flüssigkeiten genauer zu untersuchen. Johanna Nagel hat sich die Geräte für uns angesehen.