Flughafen: Zoll erwischt Korallen-Schmuggler

Angeblich waren sie als private Ausstellungsstücke gedacht. Eine Erlaubnis hatte der Münchner aber nicht dabei, als er vom Zoll am Flughafen erwischt wurde. Neun Steinkorallen mit einem Gesamtgewicht von 14 Kilogramm wollte der aus dem Oman ankommende Mann nach München schmuggeln. Nun miss er mit einem hohen Bußgeld durch das Bundesamt für Naturschutz rechnen.

Um vor Beginn der Reisezeit sich zu informieren was man aus dem Urlaub definitiv nicht oder nur in bestimmten Mengen mitbringen darf, empfiehlt der Zoll einen Blick auf deren Internetseite oder gleich die Zoll-App.