Freeride-Weltmeisterin Lorraine Huber hat ihren Film über den Arlberg in München vorgestellt

Die aktuelle Freeride-Weltmeisterin Lorraine Huber hat in München ihren Film „Struktur – eine Skispur in der Kulturlandschaft“ vorgestellt. Struktur entsteht, wenn Lorraine ihre Skispuren in den unberührten Pulverschnee zieht, sie entsteht aber auch durch Seilbahnen, Hütten, präparierte Pisten. Wie hat der Arlberg im Laufe der Zeit seine Struktur verändert? Katharina Pfadenhauer hat die Weltmeisterin getroffen und mit ihr über ihren Film gesprochen.