Fünf Jahre Zivilcourage-Training für Fahrgäste

Was ist zu tun wenn es in U-Bahn, Bus oder Tram zu einer brenzligen Situation kommt?

Die Aktion Münchner Fahrgäste veranstaltet mehrmals im Jahr ein Fahrgasttraining für Zivilcourage im öffentlichen Nahverkehr.

Den Teilnehmern werden Tipps gegeben, wie gefährliche Situationen vermieden oder bestmöglich bewältigt werden können.

Dieses Jahr feiert die Aktion ihr 5-jähriges Bestehen.

Weitere Informationen hier.