Für bessere Bedingungen – Über 1000 Tarifangestellte demonstrieren vor Finanzministerium

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes der Länder gab es am Freitag Warnstreiks in elf Städten in Bayern. Die Gewerkschaften Verdi, IG Bau, Agrar und Umwelt sowie die Polizeigewerkschaft GdP riefen Polizei-Angestellte sowie Beschäftigte aus Verwaltungen, Gerichten, Hochschulen und Studentenwerken zum Ausstand auf. Auch in Autobahn- und Straßenmeistereien, Wasserwirtschafts- und Bauämtern, an Theatern und in Kliniken wurde die Arbeit niedergelegt. Vom Streiktag in München berichtet Maximilian Kettenbach.