G7-Kritiker: Kein klares „Nein“ zu Gewaltdemos

Wenige Tage vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau tagen auch die Kritiker: In München hat heute  der sogenannte “Gipfel der Alternativen” begonnen. Die Veranstalter, die von zahlreichen Organisationen und Verbänden unterstützt werden, geben den sieben führenden Wirtschaftsnationen die Mitverantwortung für globale Krisen, Armut und Flüchtlingsnot. Unterstützung erhält der Gipfel auch von Bettina Cruz, einer Menschenrechts-Aktivistin aus Mexiko. Maximilian Kettenbach berichtet.