Gewerbetreibende wollen Verkehrsberuhigung in der Westenriederstraße – so ist der aktuelle Stand

Grüne und SPD im Rathaus wollen die Verkehrswende in der Stadt vorantreiben. Ein nächster Schritt ist eine Umgestaltung des Tals mit mehr Aufenthaltsqualität für die Fußgängerinnen und Fußgänger. Wir haben hier bei münchen.tv darüber berichtet. Genau das fordern jetzt auch die Gewerbetreibenden aus der Parallelstraße, genauer gesagt: aus der Westenriederstraße. Im vergangenen Sommer wurde die Straße vorübergehend als sogenannte „verkehrsberuhigte Sommerstraße“ umfunktioniert, dieses Jahr ist eine Wiederholung des Projekts bisher noch nicht vorgesehen. Ein Bericht über den aktuellen Stand von Aurora Berisha, Philip Röttger und Elian Preuhs.