Graffiti – schon lange nicht mehr nur Schmierei

Ist das Kunst oder kann das weg? Beim Thema Graffiti scheiden sich seit jeher die Geister. Während einige nur Züge oder Häuser mit ihren Tags vollschmieren, gibt es auch richtige Graffiti-Künstler.

Viele sind  inzwischen nicht mehr mit dunklen Kapuzenpullis Nachts unterwegs, um nicht entdeckt zu werden, sondern erledigen auch ganz legale Auftragsarbeiten.

In den vergangenen Jahren hat sich auf diesem Gebiet viel getan, Graffiti scheint gesellschaftsfähig geworden zu sein.

Lais Daebner hat sich mit dem Thema beschäftigt.