Grüne Stadt: Charta für Projekt für mehr städtische Grünflächen in Bayern

Umweltministerin Ulrike Scharf will die Auswirkungen des Klimawandels in Bayern mildern.

In München hat sie deshalb von der Stiftung „Die Grüne Stadt“ die Charta „Zukunft Stadt und Grün“ entgegengenommen.

Das Papier sieht einen Ausbau der Grünflächen in den bayerischen Städten vor.

Durch mehr Parks und Wiesen sollen die Städte ihre CO2-Bilanz senken und gleichzeitig die Lebensqualität der Menschen verbessern.