Heimatgschichtn – beim Mädchenzirkus in Aßling

Die Leiterin des Mädchenzirkus Anny Schmidtke und ihre Kolleginnen zeigen uns, worauf es bei einer echten Kinderzirkusaufführung ankommt. Die Idee stammt von dem bekannten Kinder- und Jugendpädagogen Ernst Kiphard. Er war überzeugt, dass das Medium "Zirkus" wichtige therapeutische und pädagogische Impulse geben kann, da es keine Sieger oder Besiegte gibt. Für uns gab es sogar eine private Vorführung.