Heimatgschichtn – die blinde Franzi Sgoff liest aus ihrem Debütroman

Wir besuchen die blinde Franziska Sgoff, die gerade ihren ersten Roman veröffentlicht hat. Die Jugendlektüre „Wozu braucht man Jungs?“ spielt in ihrer Heimat und handelt auch von einer blinden Protagonistin. Franzi erzählt uns aus ihrem Leben und liest uns einen Teil ihres Romans vor.