Heimatgschichtn – im Museum der Stadt Geretsried

Vor dem zweiten Weltkrieg gab es in Geretsried nur paar kleine Weiler, nach dem Krieg wuchs Geretsried aufgrund der Vertriebenen rasant an. Anita Zwicknagl erzählt uns im Museum der Stadt Geretsried, was die Vertriebenen alles an Kultur und Wissen mitgebracht haben und wie das Miteinander heute vorbildlich nebeneinander existiert.