Heimatgschichtn – in Hebertshausen mit Bürgermeister Richard Reischl und beim Christbaumschlagen

Wir waren in Hebertshausen: die Gemeinde liegt ca. 30 km nördlich von München im Landkreis Dachau. Die erste urkundliche Erwähnung war im Jahre 783. Mittlerweile leben in der Gemeinde ca. 6000 Menschen. Mit dem MVV sind Sie in 3o Minuten an der S Bahn Station Hebertshausen. Bürgermeister Richard Reischl erzählt uns im Rathaus Geschichten aus seiner Gemeinde. Außerdem lassen wir uns vom winterlichen Nebel verführen: in den Wald zum Christbaum schlagen.