Hier verbrennt der Zoll in München eine halbe Tonne Marihuana

Das Zollfahndungsamt München hat 550 Kilogramm Marihuana in Rauch aufgehen lassen. Das Rauschgift wurde ziemlich genau vor einem Jahr auf der Autobahn A9 in einem eigentlich leeren LKW sichergestellt.