Höhere Strafen, mehr Verbote – was die Pläne von Bundesverkehrsminister Scheuer für München bedeuten

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine neue Straßenverkehrsordnung. Der CSU Politiker verspricht mehr Schutz für Radler und Fußgänger und auch für Autofahrer soll sich einiges Ändern. Und genau das stößt nicht überall auf Begeisterung, denn in der Praxis könnte die neue StVO die Rechte der Autofahrer teils massiv einschränken. Katharina Pfadenhauer fasst die wichtigsten Änderungen zusammen.