Ihr Lieblingsgericht: Backhendl auf bunten Blattsalaten mit knusprigen Brotwürfeln

Heute zu Gast Klaudia Müller, die Mutter von Thomas Müller, mit ihrem Lieblingsgericht Backhendl auf bunten Blattsalaten mit knusprigen Brotwürfeln.

Rezept zum Nachkochen hier:

Zutaten für 4 Personen:

Backhendl:

4 Hähnchenbrustfilets

Salz, Pfeffer aus der Mühle

2 Eier

1 TL Dijonsenf

1 bis 2 EL Sahne

1 TL Brathendlgewürz

Rot-grünes Chili-Vanille-Salz

100 g Semmelbrösel

Ca. 100 g Butterschmalz

Salat:

300 g bunte Blattsalate

1 Handvoll Radieschen

Je etwas Dill, Petersilie, Rucola und Schnittlauch

2 EL Weißweinessig

2 EL Wasser

1 TL Limettensaft

Etwas Limettenabrieb

1 bis 2 TL Limettensirup

1 bis 2 EL mildes Olivenöl

Rot-grünes Chili-Vanille-Salz

Croutons:

Ca. 120 g Maisbrot oder Focacchia

Rot-grünes Chili-Vanille-Salz

2 EL Knoblauch-Olivenöl

Zubereitung: 

Backhendl: 

Die Hendlbrüstchen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier in einen tiefen Teller schlagen, Senf, Sahne, Brathendlgewürz, rot-grünes Chili-Vanille-Salz hinzufügen und mit einer Gabel verschlagen. Die Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben. Die Hendlbrustscheiben zuerst in den Eiern, dann in den Semmelbröseln wenden.

Das Butterschmalz in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Hendlbruststücke darin rundherum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Salat:

Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter putzen, waschen, trockenschleudern, klein schneiden und alles in eine Salatschüssel füllen. Für Dekoration dabei noch 1 EL der geschnittenen Kräuter aufbewahren.

Essig mit Wasser, Limettensaft, Limettenabrieb, Limettensirup und Olivenöl in einen Schüttelbecher geben, mit rot-grünem Chili-Vanille-Salz würzen, kräftig schütteln und den Salat kurz vor dem Anrichten damit marinieren.

Croutons:

Das Brot in 0,5 bis 1 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett hell anrösten. Vom Herd nehmen, mit dem rot-grünen Chili-Vanille-Salz würzen und mit etwas Knoblauch-Olivenöl verfeinern.

Anrichten:

Den Salat auf Tellern verteilen, die Backhendlstücke anlegen und mit den Croutons bestreuen. Mit etwas frisch geschnittenen Kräutern dekorativ bestreuen.