Ihr Lieblingsgericht … mit Alfons Schuhbeck Gebackene Milzwurst

Diese Woche zu Gast: Stefan Sommer, Berufsfeuerwehrmann der Stadt München, Hobby-Fischer und leidenschaftlicher Koch überrascht heute mit gebackener Milzwurst.

Rezept zum Nachkochen hier:

Milzwurst gebacken mit Kartoffel-Gurken-Radieserlsalat


Zutaten:
Für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln festkochend (z.B. Sieglinde)
8 Scheiben Milzwurst (vom Metzger seines Vertrauens)
1 Salatgurke
6 Radieserl
Schnittlauch
Mehl
Pankomehl
2 Eier
Butterschmalz
braune Butter
Essig
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe
Zitrone
Senf Mittelscharf


Zubereitung:
Kartoffeln kochen
noch warm schälen und in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben
Brühe erwärmen
Mehl in einen tiefen Teller geben
die Eier aufschlagen und in einem tiefen Teller verquirlen
das Pankomehl in einen tiefen Teller geben
das Mehl mit etwas Salz und Pfeffer würzen und vermischen
die Scheiben von der Milzwurst mit dem Mehl, Ei und Pankomehl panieren
eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen
die Milzwurstscheiben darin goldgelb ausbacken
Salatgurke in Scheiben schneiden (nicht zu dünn)
die Radieserl in Stücke schneiden
Schnittlauch schneiden
unter den Kartoffelsalat die Gurken unterheben und mit Brühe, Salz, Pfeffer abschmecken
die Radieserl unterheben und alles nochmal mit brauner Butter abschmecken
mit Schnittlauch garnieren
die Milzwurstscheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen
je 2 Scheiben auf einem Teller anrichten und etwas Kartoffelsalt dazu
Zitrone in Spalten schneiden und je 1 Stück dazulegen
Mittelscharfen Senf dazu servieren