Im Justizpalast

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Freiräume die Kunst für sich entdeckt, wenn man sie nur läßt, zum Beispiel den Justizpalast. Rein von der Räumlichkeit scheint dieses Gebäude natürlich erst einmal als Ausstellungsfläche geeignet. Aber weiterhin müssen interessierte Kunstwerke auch den Sicherheitsaspekten der Jurisprudenz Genüge leisten und, was noch viel wichtiger ist, sie müssen bei ‚Justizia‘ eine Aufmerksamkeit erzeugen. Aber es geht, wie wir feststellen durften, es geht.