Kaberettist Christian Springer präsentiert sein neues Buch

Landesvater, cool down: es ist ein Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer – und das in Buchform. Der Absender ist kein anderer als der Münchner Kabarettist Christian Springer, der 2012 den humanitären Verein Orienthelfer gründete und seitdem zwei Mal im Jahr nach Syrien fährt. In seinem Brief an Seehofer fordert Springer in der aktuellen Flüchtlingskrise mehr Sachlichkeit und konkrete Taten von den politischen Entscheidungsträgern – mit Kabarett hat dieses Buch eher wenig zu tun, dafür ist die Lage einfach zu ernst.