Keine Macht dem Enkeltrick

500.000 Euro – so viel konnten sogenannte „Enkeltrick-Betrüger“ im vergangenen Jahr in München erbeuten. Und auch in diesem Jahr waren diese Ganoven bereits mehrfach erfolgreich. Doch es gibt auch Fälle, in denen aufmerksame Bürger einen Enkeltrick verhindern konnten. Das Münchner Sicherheitsforum hat heute fünf von ihnen im Polizeipräsidium belobigt.

Wie Sie einen Enkeltrick am Telefon erkennen können:
– mit einer Fangfrage wird versucht, einen Namen eines Verwandten zu erfahren. Z.B. „Rate mal wer dran ist?“

– relativ schnell wird das Gespräch auf eine Geldforderung gelenkt, beispielsweise für den Kauf einer Wohnung oder eines Autos

– im Zweifel legen Sie einfach auf und rufen den vermeintlichen Verwandten zurück. Dadurch lässt sich schnell klären, ob es sich wirklich um den Verwandten handelt