Kellerbrand in Allach / Busunfall in Milbertshofen

Großeinsatz der Feuerwehr in Allach: In der Nacht zum Mittwoch ist in einem Gebäude in der der Tubeufstraße ein gewaltiger Brand ausgebrochen. Das Feuer wütete in dem Keller des Gebäudes auf einer Fläche von 300 m² –  50 Bewohner mussten evakuiert werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

 

Polizeieinsatz auch in Milbertshofen: Ein Bus musste notbremsen, nachdem ein vom Christoph-Gluck-Platz kommender Fahrradfahrer bei Rot die Milbertshofener Straße kreuzte. Dabei wurden mehrere Personen verletzt und in umliegende Kliniken transportiert.