Kinotipp: Die Schlümpfe 3 – Das verlorene Dorf

Die Schlümpfe heißen im Original Schtroumpfs, weil ihrem Schöpfer, dem belgischen Comiczeichner Peyo, beim Mittagessen mit einem Freund das Wort für Salzstreuer nicht eingefallen war und er kurzerhand Schtroumpf zu Salzstreuer gesagt hat. Der Freund wiederum reichte ihm den Salzstreuer und sagte: „Hier, ich schtroumpf Dir den Schtroumpf!“ Wir würden sagen, dass er ihm den Schlumpf geschlumpft hat. Im Englischen hätte er den Smurf gesmurft. Auf jeden Fall kommt nun der dritte Teil ins Kino: Die Schlümpfe 3 – Das verlorene Dorf. Hierfür waren zahlreiche Stars wie Nora Tschirner, Christoph Maria Herbst, Iris Berben, Heiner Lauterbach, Jasmin Gerat, Axel Stein, Lena Gercke, Rick Kavanian und Sami Slimani im Synchronstudio.