Kirchheim: Anwohner ärgern sich über hohes Busaufkommen

 

In Kirchheim sorgt die Buslinie 263 seit einer Umstellung auf einen 10 Minutentakt bei einigen Anwohnern für Frust.

 

Die Bewohner beanstanden hauptsächlich, dass etliche der Busse nahezu leer unterwegs seien und können dies auch anhand von eigens durchgeführten Zählungen belegen, hinzu kommt eine für sie enorm hohe Lärmbelästigung.

 

Lukas Strickner war für uns vor Ort und hat mit den Anwohnern und dem örtlichen Bürgermeister über das vermeintliche „Problem“  und etwaige Lösungsansätze gesprochen.