Klimawandel: Umweltministerium warnt vor drastischem Temperaturanstieg

Seit vergangener Woche tagen Ministerinnen und Minister aus 195 Staaten auf dem Weltklimagipfel in Paris. Bis Freitag wollen Sie sich auf einen Klimavertrag einigen, der ab 2020 alle Staaten binden soll, Maßnahmen zu treffen, um die Erderwärmung unter 2,0 Grad zu halten. Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf reist morgen nach Frankreich, um an den Verhandlungen teilzunehmen. Heute veröffentlichte Sie vorab Bayerns ersten Klima-Report. Isabell Sailer und Rico Güttich waren dabei.