Kunst im Polizeipräsidium

Seit Donnerstag hat der Münchner Maler Uli Schaarschmidt seine Bilder zum Thema „Fußball“ im Polizeipräsidium ausgestellt. Werktags von 8 bis 17 Uhr können die Werke bei kostenlosem Eintritt in den Räumen der Pressestelle besichtigt werden.
„Ich versetze mich in die Spieler, bin selbst in Bewegung, wechsle zwischen Figur und Abstraktion hin und her und versuche den Punkt zu treffen, wo sie mit größter Geschwindigkeit und Körperbeherrschung ins Tor schießen“ – so entstehen die Werke von Uli Schaarschmidt.