Landespflegegeld

Über 345 000 Anträge sind schon für das bayerische Landespflegegeld eingegangen.
Seit September erhalten Pflegebedürftige in Bayern ab Pflegestufe zwei pro Jahr 1000 Euro.
Das Geld können sie für sich selbst nutzen oder ihren pflegenden Angehörigen zukommen lassen.
Mit dem Landespflegegeld will die bayerische Staatsregierung vor allem die häusliche Pflege unterstützen.