Lebensretter: 79-jähriger Münchner bekommt Rettungsmedaille

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder verlieh in der Münchner Residenz die Christophorus- und Rettungsmedaille an Menschen, die anderen das Leben gerettet haben. Einer der 43 ausgezeichneten Helden ist der 79-jährige Münchner Heinz Schwertl: Er zog nachts einen Studenten aus dem Eisbach. Katharina Pfadenhauer berichtet.