Lejeune: Gerhard Bletschacher

In den 80er und 90er Jahren zählte der Münchner Gerhard Bletschacher zu den Führungspersönlichkeiten der CSU. Wegen einer als „Käseschachtel-Affäre“ bekannten Untreue verbrachte Bletschacher einige Zeit in Haft. Seit seiner vorzeitigen  Entlassung im Jahr 1998 ist er in München als Taxifahrer unterwegs. Im Rahmen seiner Sendereihe „Lejeune – der Personality Talk“ traf Dr. phil. h.c. Dr. h.c. Erich Lejeune den einstigen Politiker zum spannenden Gespräch.