Löwe auf Umwegen – Ex-1860-Regisseur Efkan Bekiroglu über seine Münchner Zeit und seine neue Aufgabe

Die Vorbereitung auf die 3. Liga-Saison laufen bei den Münchner Vereinen auf Hochtouren. Und auch die personellen Planungen werden vorangetrieben.

Schmerzhaft musste das der TSV 1860 München erfahren.

Viele ehemalige Stammspieler und Identifikationsfiguren verlassen die Löwen.

Besonders schwer wiegt der Verlust von Efkan Bekiroglu, der nächstes Jahr in der Türkei auf Torejagd gehen wird.

Manfred Sedlbauer und Philip Röttger haben sich mit dem gebürtigen Dachauer über seine Löwen-Zeit und über seine neue Aufgabe in Alanya unterhalten.