Manfred Bockelmann – Zeichnen gegen das Vergessen

Jörg van Hooven im Gespräch mit Künstler Manfred Bockelmann:
Mehr als eine Million Kinder fallen dem Nazi-Regime zum Opfer – jüngste Opfer, die allzu oft in Vergessenheit geraten.
Der Künstler Manfred Bockelmann gibt vielen dieser Kinder ein Gesicht gegen das Vergessen, Gesichter einer Statistik. Bockelmann bedient sich dabei Birkenrindenkohle als Malwerkzeug. Mit ‚münchen.tv‘-Chefredakteur Jörg van Hooven diskutieren David Kunac, Filmproduzent, sowie Manfred Bockelmann über die Herausforderungen bei den Dreharbeiten und die Hintergünde
des Projekts.