Mann fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt

Ein 44-jähriger ist auf der Max-Born-Straße in Moosach ungebremst gegen einen in der Mitte befindlichen Brückenpfeiler gefahren. Durch den heftigen Aufprall wurde er mit seinem Wagen auf die Fahrstreifen des Gegenverkehrs geschleudert und kam dort zum Stehen.  Der 44-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Notarzt in eine Münchner Klinik gebracht. Dort verstarb er wenig später. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Ursache eine plötzliche Erkrankung des Mannes. Die Straße musste stadteinwärts für mehrere Stunden gesperrt werden.