Medical Training Center der TU München

Für Medizinstudenten gibt es die sogenannten „Simulationszentren“, in denen sie auf Krisensituationen und Eingriffe vorbereitet werden aber auch den Umgang mit Patienten mit ärztlicher Unterstützung trainieren können.