Mehr Sicherheit am Riemer See gefordert

10 Jahre, 10 Tote!

Eine erschreckende Bilanz seit Bestehen des Riemer Badesees auf dem ehemaligen Buga-Gelände.

Der Bezirksausschuss fordert mehr Sicherheit, schon allein das Steilufer am Nordrand sei eine potentielle Gefahr.

Der Wasserwacht sind die Hände gebunden. Sie können von ihrem Standort nicht den ganzen See überblicken.

Ein Fehler in der Bauplanung? – Nein, sagen die Verantwortlichen.

Timo Miechielsen und Lais Daebner berichten.