Messerattacke in München-Neuhausen

Die genauen Hintergründe zu der brutalen Messerattacke eines 19-jährigen Münchners sind noch völlig unklar. In einer Wohnung in Neuhausen soll der junge Mann am Freitagabend eine 25 Jahre alte Frau erstochen haben. Deren Mutter und der Bruder erlitten schwere Verletzungen. Die Opfer liegen im Krankenhaus und konnten noch nicht vernommen werden – der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft und hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.