Interaktive Frauenkirche

Seit dieser Woche erscheint die Münchner Frauenkirche endlich wieder in ihrer vollen Pracht.
11 Jahre lang war das Wahrzeichen der Stadt immer wieder an verschieden Stellen eingehüllt. Jetzt sind die aufwendigen Restaurierungsarbeiten vorbei und Besucher können den Liebfrauen-Dom nicht nur außen, sondern auch innen ganz neu erleben.
Wie dieses neue, mediale Informationskonzept aussieht, das wissen Louisa Off und Tim Vaassen.