Ministerpräsident Seehofer erhält Ohel-Jakob-Medaille

Heute blüht jüdisches Leben wieder im Herzen unserer Stadt – jüdische Kultur und Lebensweise sind unverzichtbarer Teil unseres Landes.
Das unter anderem waren die Worte von Ministerpräsident Horst Seehofer, dem am Mittwochabend die Ohel-Jakob-Medaille in Gold verliehen worden ist.
Mit über 450 Gästen aus Politik und Gesellschaft hatte die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern ihr 200-jähriges Bestehen und den 70. Jahrestag ihrer Wiedergründung nach der NS-Befreiung gefeiert.