Mit dem Computer gegen Einbrecher

Seit sechs Monaten testet die Münchner Polizei die PC-Software „Precobs“ (Pre Crime Observation System). Durch die Erhebung vollendeter Einbrüche der vergangenen sieben Jahre errechnen Algorithem in welchem Gebiet und in welchem Zeitraum ein Einbruch bevorstehen könnte. Nun hat Polizeivizepräsident Robert Kopp Bilanz gezogen.
Zudem setzt die Polizei im Kampf gegen Einbrecher auch auf Prävention. So wird der „Rollende Sicherheitsberater“ wieder im Stadtgebiet unterwegs sein.
„RoSi“ wird am 01.04. im Lehel, am 02.04. in Harlaching, am 07.04. in Ottobrunn, am 09.04. in Pasing und am 15.04. in Neuhausen sein.
Für eine kostenlose Beratung zum Einbruchschutz stehen die Experten des Kommissariats 105 – Prävention und Opferschutz – unter der Telefonnummer 089/2910-3430 zur Verfügung.