"Mobile Retter": Eine App die Leben rettet

Im Notfall zählt jede Sekunde, vor allem dann, wenn es um einen Herz-Kreislauf-Stillstand geht.
Die Überlebenschancen für den Patienten steigen, wenn schon vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes Ersthelfer vor Ort sind.
Mit dem Projekt „München Rettet Leben“, will die Stadt jetzt gezielt die Laien-Reanimation verstärken.
Mit Hilfe einer App sollen Ersthelferinnen und Ersthelfer in der Nähe des Unfallortes alarmiert werden.