Mordversuch vor dem Käferzelt

Am Sonntag den 20. September ist es vor der Käfer Wiesnschänke um 01:00 Uhr morgens zu einem versuchten Mord gekommen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zweier Gruppen im Zelt verlagerte sich der Streit vor das Zelt, wo ein 33-jähriger Deutscher von einer ebenfalls 33-jährigen Deutschen schwer mit einem Messer am Bauch und Hals verletzt wurde. Die Angreiferin flüchtete, das Opfer wurde für eine sofortige Operation ins Krankenhaus gebracht.