MüllMobil an der Grundschule an der Rotbuchenstraße

Schon die Kleinsten sollen lernen richtig und nachhaltig mit Ressourcen umzugehen. Das ist das Ziel des Müll-Mobils – eine Initiative des Abfallwirtschaftsbetriebs München in Zusammenarbeit mit dem Kindermuseum. Kommunalreferentin Kristina Frank hat das Projekt heute im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vorgestellt. Und dabei bekam sie tatkräftige Unterstützung – von der 4d der Grundschule an der Rotbuchenstraße.