München bekommt die längste Supraleiterverbindung der Welt

Die SWM Infrastruktur, die Netztochter der Stadtwerke München, will ein 12 Kilometer langes supraleitendes Kabel in München bauen. Jetzt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderung für das innovative Versorgungs-Projekt genehmigt  – die Entwicklungsarbeiten dafür können also beginnen.